Last Day Of Spring - musicfox

Pflege der Perlen

Die Pflege ihrer Perlen

Damit Sie lange Freude an ihrem erworbenen Perlenschmuck haben,
möchten wir Ihnen folgende Hinweise zur Pflege ihrer Perlen geben:

 

1. Perlen werden grundsätzlich von anderen Schmuckstücken getrennt in Schmuckbeuteln oder Etuis aufbewahrt.
So können sie nicht beschädigt werden.

2. Sie sollten Ihren Perlenschmuck nicht längerer Zeit der Sonne aussetzen oder in der Nähe der Heizung aufbewahren.
Ein Austrocknen der äußeren Perlschichten sowie ein Mattwerden und Verfärben könnten die Folge sein.span>

3. Perlen sollten nicht beim täglichen Baden oder Duschen getragen werden. Das gleiche gilt für das Bad im Meer oder in der Schwimmhalle.
Schwimmbäder enthalten eine Reihe von chemischen Substanzen, das Meerwasser ist nicht frei von Verschmutzungen.

4. Es empfiehlt sich grundsätzlich, Perlenschmuck erst nach dem Schminken und Frisieren anzulegen
und nie auf eingecremter Haut zu tragen. Perlen sind vor Kosmetika zu schützen, die Fett, Säuren oder Bleichmittel enthalten.
Beispiele dafür sind Hautcremes, Deodorants, Parfum, Seife, Shampoo oder Haarfärbemittel.

5. Tragen Sie Ihre Perlen nicht zur täglichen Hausarbeit. Vermeiden Sie den Kontakt mit Putzmitteln,
die Chlor oder andere Bleichmittel enthalten.

6. Nach dem Tragen können Sie Ihre Perlen mit einem in Alkohol getauchten weichen Tuch abreiben,
der Alkohol entfernt Schweiß- und Schmutzreste.

7. Am einfachsten ist es, den Perlenschmuck ca. 3 – 4 mal im Jahr 15 – 20 Minuten lang in lauwarmes Wasser zu legen.
Geben Sie ein paar Tropfen eines milden Spülmittels hinzu und entfernen Sie alle Verunreinigungen. Spülen Sie Ihn danach mit klarem Wasser ab.

8. Legen Sie die Perlen anschließend für mindestens 24 Stunden auf einem weichen Tuch zum Trocknen aus.
Dazu genügt Zimmertemperatur.

9. Alle 2 bis 3 Jahre kann man die Perlen vorsichtig mit Olivenöl einreiben, um den Glanz zu erhalten.

Wir wünschen viel Freude mit Ihrem Produkt von Gliece